post

Kunst vor dem Bayerischen Landtag

Nach drei arbeitsintensiven Wochen wurde nun das Phoenix-Klavier vor dem Bayerischen Landtag in München aufgebaut.

Fly me to the Moon“ – diese Lied in der Interpretation von Frank Sinatra aus dem Jahr 1964 war ausschlagegebend für die Enstehung des Phoenix-Klaviers. Aus der Melodie schoben sich schnell die ersten Gedanken vor das geistige Auge: Ein Feuervogel, musikalische Notenblätter, die Welt und das Universum. Daraus formten sich verschiedene Skizzen. Probearbeiten mit unterschiedlichen Materialien führten dann zur finalen Entscheidung der künstlerischen Umsetzung des Phoenix-Klaviers für die Aktion „Play me, I’m Yours“ am Maximilianeum.

Die handwerkliche Ausführung nahm gut drei arbeitsintensive Wochen in Anspruch. Durch die filigranen Anbauten war es notwendig die endgültige Verwandlung des Klaviers direkt vor dem Maximilianeum durchzuführen.

Das Phoenix-Klavier steht nun bereit und wartet auf den ersten Pianisten. Aktuelle Bilder vom Klavier findest Du auch hier: https://streetpianos.com/munich2017/pianos/bayrischer-landtag-munchen/

post

Play Me, I’m Yours in München 2017

Vom 31. August bis 17. September 2017 findet das Projekt „Play Me, I’m Yours“ wieder in München statt: Rund um die Isar stehen im öffentlichen Raum von Künstlern, Handwerkern und Designern umgestaltete Klaviere für jedermann zum Spielen.

Im letzten Jahr gab es bereits das Kinderspiel-Klavier am Maximilianeum und auch für dieses Jahr hat sich Sonja Born wieder ein selbst gestaltetes Klavier ausgedacht: „Phoenix“ aus dem Atelier von traditionsWerk wird dann ab dem 31. August 2017 irgendwo in München öffentlich zugänglich und bespielbar sein.

Wie der Phönix aus der Asche entsteht auch Musik immer wieder neu, um dann zu verklingen. Deshalb wird das Phoenix-Klavier in einen Flügel aus Kaffeesack, Zeitungspapier und Seide gehüllt sein. Damit soll es eine Symbiose bilden, um der Musik Flügel zu verleihen und sie in alle alle Welt hinaus zu tragen.

post

Jetzt ist es raus !

Noch spannender konnte man es wirklich nicht gestalten: Zwei Tage vor Eröffnung der „Play Me, I’m Yours“-Aktion in München sind jetzt auch die Standorte bekannt. Unser Kinderspiel wird somit vor dem Bayerischen Landtag präsentiert werden. Wir sind gespannt, wer auf dem Weg in den Landtag an unserem Kinderspiel-Klavier zum Klavierklimpern verweilt.

Kinderspiel Klavier - Sonja Born - Play Me I'm Yours - München 2016

post

„Making Of“ im Audi Dome

Heute war es soweit: Für den 360-Grad-Film zum Projekt „Play Me I’m Yours“ hat die Handwerkskammer München und Oberbayern die Klavierbauer der fünf Klaviere in das Audi Dome in München eingeladen. Auf der Spielfläche der Basketballabteilung des FC Bayern wurden die Klaviere zum ersten Mal live gespielt und choreographisch arrangiert.

360 Grad Video Klavierspielerin Kinderspiel Klavier Play Me I'm Yours Sonja Born traditionsWerk

360 Grad Video Klavierspielerin Play Me I'm Yours Kindespiel Klavier Sonja Born traditionsWerk

360 Grad Video Klavierspielerin Kinderspiel Klavier Play Me I'm Yours Sonja Born traditionsWerk

post

Vorfreude

Jetzt ist es offiziell: Heute wurden im Rahmen der Aktion „Play Me I’m Yours“ fünf der 17 Klaviere vorab am Münchner Flughafen durch den Schirmherr Bürgermeister Josef Schmid zusammen mit Franz Xaver Peteranderl und Dr. Lothar Semper von der Handwerkskammer für München und Oberbayern vorgestellt. Ab dem 1. September erklingt dann auch wieder Musik in der ganzen Stadt, wenn die insgesamt 17 frei bespielbaren Klaviere in München aufgestellt sind.

Das Klavier von Sonja Born aus dem Atelier von traditionsWerk war bei dem heutigen Pressetermin auch mit dabei:

Pressetermin Play Me I'm Yours Klaviere München 2016 - Sonja Born traditionsWerk

Pressetermin 19.08.2016 am Münchner Flughafen mit Dr. Lothar Semper, Franz Xaver Peteranderl und Sonja Born:

Pressetermin Play Me I'm Yours Klaviere München 2016 - Sonja Born traditionsWerk

Und hier folgt der Filmbeitrag über die Vorab-Präsentation am Flughafen München vom 18.08.2016:

post

Ein Kinderspiel im Atelier

Seit einigen Wochen steht im Atelier von traditionsWerk ein Klavier. Soweit ist das nicht ungewöhnlich, doch ungewöhnlich ist, was unsere Designerin Sonja Born damit geschaffen hat:

Ein spezielles Kunstwerk für einen Event in München: „Play Me I’m Yours“ nennt sich die Aktion, bei der 15 Klaviere von verschiedenen Künstlern neu interpretiert werden sollten und dann in München ab September 2016 von jedermann öffentlich bespielbar sind.

Klavier Kinderspiel Play Me I'm Yours München 2016 traditionsWerk

Klavier Kinderspiel Hand mit Faden Play Me I'm Yours München traditionsWerk

Das „Kinderspiel“ – so nennt Sonja Born ihr Klavier-Projekt – wurde es mit viel Herzblut, Kaffeesack, Seil, Glas und Drahtgeflecht zu einer stimmigen Einladung zum Musizieren.

Die folgenden Bilder geben einen kleinen Einblick in den Entstehungsprozess dieses Kunstwerks:

In ein paar Tagen kommen dann endlich auch Bilder vom Gesamtkunstwerk. Bis bald !

Klavier Detail Play Me I'm Yours München traditionsWerk

post

Bald ist es soweit …“Play Me I’m Yours“

Vom 1. bis 18. September 2016 findet das Projekt „Play Me, I’m Yours“ in München statt: Rund um die Isar stehen im öffentlichen Raum von Künstlern, Handwerkern und Designern umgestaltete Klaviere für jedermann zum Spielen.

Auch das von Sonja Born gestaltete Klavier „Kinderspiel“ aus dem Atelier von traditionsWerk wird dann ab dem 1. September 2016 in München öffentlich zugänglich und bespielbar sein. Und in der nächsten Woche verraten wir, wo genau das Kinderspiel-Klavier stehen wird.

Klavier Detail Play Me I'm Yours traditionsWerk