post

Der Feichtinger Stuhl

Eigens für Christof Feichtinger wurde dieser 70er-Jahre-Stuhl im Atelier von traditionsWerk mit einem ganz besonderen Kaffeesack aus Guatemala und feinstem Lammnappa bezogen.

feichtinger-stuhl-fertig-1-by-traditionswerk

Von diesen speziellen 30-kg-Kaffeesäcken gab es insgesamt nur 15 Stück und es wäre wirklich schade gewesen, wenn nicht wenigstens eines dieser Transportbehältnisse aus Jute die Möglichkeit gehabt hätte in anderer Form wieder- und weiterverwendet zu werden.

feichtinger-stuhl-fertig-9-by-traditionswerk

Daher freuen wir uns besonders über das gelungene Upcycling von Stuhl und Jutesack im Sinne unseres Nachhaltigkeitsengagements.

Die folgenden Photos vermitteln einen kleinen Einblick über das „Making Of“ und den fertigen Feichtinger-Stuhl:

post

Neues Interieur im Café Meier

Die Realisierung eines stimmigen Gesamtkonzeptes für die Einrichtung eines Cafés in der Schweiz wurde mit den Upcycling-Produkten aus dem Atelier von traditionsWerk überzeugend umgesetzt.

Cafe Meier 9 traditionsWerk

Cafe Meier 1 traditionsWerk

Wer am Bodensee auf der Suche nach einem besonderen Café mit wirklich hervorragend geröstetem Kaffee ist, dem möchte ich eine Location in der Schweiz empfehlen: In Steckborn im Kanton Thurgau hat sich Pascal Meier mit seiner Bäckerei und dem neu renovierten Café ein wunderbares Domizil aufgebaut, in dem nachhaltig angebauter und selbstgerösteter Spezialitätenkaffee nicht nur als Espresso oder Cappucino getrunken werden kann, sondern auch für die eigenen Brot-, Gelee- und Pralinencreationen verwendet wird. Das Kaffeebrot ist einfach ein Genuss.

post

Jetzt die Perspektive wechseln

Eingefahrene Wege verlassen, die Perspektive wechseln und offen sein für neue Impulse. Die Basis für unser Arbeiten findet sich in der ganzheitlich nachhaltigen Philosophie von traditionsWerk, die sich wie ein roter Faden durch das Atelier zieht. Damit möchten wir jedoch nicht nur unserem eigenen Anspruch gerecht werden. Wir möchten unsere Kunden darin bestätigen nicht nur ein hochwertiges Upcycling-Produkt gekauft zu haben, sondern dadurch auch im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens agiert zu haben.

Gerade jetzt im Herbst sollte man sich vielleicht einfach mal die Zeit nehmen, um sich ökologisch auszurichten oder auch neu zu positionieren.

Erfrischende Ideen und deren nachhaltige Umsetzung zeigen wir Ihnen gern bei einem Besuch in unserem Atelier. Bitte vorher kurz anmelden, damit wir Sie dann auch in aller Ruhe beraten können. Wir sehen uns, bis bald !

Perspektive traditionsWerk

post

Wie präsentiert man ein Objekt ?

Die ewige Frage,die nicht nur Designer beschäftigt: Ist ein Stuhl, der im Original von Arne Jacobsen entworfen wurde, ein Kunstobjekt oder nur ein Möbelstück ? Für uns ist die Antwort klar: Natürlich ist das ein Objekt, denn gerade durch das Upcycling des Klassikers mit Lammnappa im Rückenbereich und einem extrem seltenen Kaffeesack als Sitzfläche, kommt der Stuhl – unter Kennern auch als Fritz-Hansen-Stuhl bekannt – als künstlerisches Objekt zur Geltung auf dem man auch sitzen kann.

Fritz Hansen Upcycling Stuhl traditionsWerk

Für Präsentationszwecke ist dann neben unzähligen Photos auch der nachfolgende FIlm entstanden …

post

Pinboards

Kaffee ist international und wir sind es auch: Bei den 1m x 1m Pinboards – die wir exklusiv für BUNN UK Limited gefertigt haben – wurde der Schwerpunkt auf eine gefällige Optik des Motives gelegt. Damit gliedert sich das Firmen-Logo perfekt in die Kaffeesack-Landschaft des Pinboards ein.

Im Atelier von traditionsWerk finden wir ganz sicher auch ein passendes Motiv für ihre Ladeneinrichtung oder ihr Büro.

Bunn-3-640x400

Bunn-6-640x400